Home / FAQ / Wie flicke ich ein Loch in meinem Schlauchboot mit Elektromotor?

Wie flicke ich ein Loch in meinem Schlauchboot mit Elektromotor?

Auch wenn, ein Schlauchboot mit Elektromotor in der Regel eine sehr robuste Bootshaut hat, kann es trotzdem zu einem Leck kommen. Für diesen Fall rüsten Sie sich am Besten schon im Voraus. Was sie für eine erfolgreiche Reparatur benötigen erfahren Sie in diesem Artikel.
Alle notwendigen Materialien für eine Reparatur sind in der Regel in einem Reparaturset enthalten. Dieses Set kaufen Sie am besten direkt bei einem Schlauchboot Händler.

  1. Gehen Sie bei der Reparatur nach folgenden Schritten vor
  2. Lokalisieren Sie das Loch.
  3. Schneiden Sie den Flicken aus PVC auf die entsprechende Größe zu. Besser zu groß als zu klein
  4. Rauen Sie die Oberfläche des Flicken und des Schlauchbootes mit Sandpapier auf.
  5. Tragen Sie eine erste Schicht Klebstoff auf und lassen sie 15 bis 20 Minuten trocknen. Tragen Sie danach eine zweite Schicht auf.
  6. Nach fünf Minuten legen Sie den Flicken auf das Loch und drücken diesen gut fest.
    Nach zwei Tagen ist der Klebstoff ausgehärtet und das Boot kann wieder benutzt werden.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück